Arsen und Spitzenhäubchen

Mit: Uwe Bohm, Gerhard Garbers, Niels Hansen, Deborah Kaufmann, Knut Koch, Eva Mattes, George Meyer-Goll, Christian Redl, Angela Winkler, Martin Wolf

Regie: Ulrich Waller
Bühne: Raimund Bauer
Kostüme: Ilse Welter

Endlich wieder in Hamburg nach einer Serie von Gastspielen und Triumphen in Berlin ist die skurrile Kriminalgroteske von Joseph Kesselring aus dem Jahr 1940. In den Rollen der beiden Killerseniorinnen ist wieder das Dreamteam mit der Tatort-Kommissarin Eva Mattes und der hinreißenden Angela Winkler zu sehen. Daneben Gerhard Garbers als der verrückte Bruder Teddy, der sich für Präsident Roosevelt hält und Spreewald-Kommissar Christian Redl als verloren geglaubter Bruder, dem sein Arzt aus Versehen die Visage von Hitler verpasst hat. Im Zentrum Uwe Bohm in der Cary Grant-Rolle als Theaterkritiker Mortimer Brewster, der Leiche um Leiche im Haus seiner Tanten entdeckt. Ein im besten Sinne mordsmäßiger Spaß!

Dauer der Vorstellung ca. zwei Stunden, inkl. Pause

Pressestimmen

Hamburger Abendblatt: "Das muss man gesehen haben."

Die Welt: "Spitzenensemble entzückt mit Spitzenkomödie."

RBB-Kulturradio, Berlin: "Die Besetzung ist es, die Ulrich Wallers Inszenierung zum Knaller macht."

Der Tagesspiegel, Berlin: "Wenn Angela Winkler und Eva Mattes gemeinsam auf der Bühne stehen, ist das ein seltener Glücksfall. Als Komödiantinnen sind sie eine Wucht. Sie vermeiden alle klamottige Übertreibung, die Pointen werden präzise und mit leichter Hand gesetzt."

Die Welt: „Spitzenensemble entzückt mit Spitzenkomödie.“

Spielzeiten:

03. Januar 2018 bis 07. Januar 2018
Beginn: jewils 19.30 Uhr, Sonntag, 18 Uhr

Bitte beachten Sie, dass aus technischen Gründen nicht alle tatsächlich buchbaren Plätze im Online-Saalplan abgebildet werden können.

Auch wenn online keine Plätze mehr verfügbar sind, können Sie Restkarten telefonisch bei unserer Tickethotline reservieren.

Alle Ermäßigungen erhalten Sie ausschließlich an unserer Tickethotline oder an der Tageskasse. Rollstuhlfahrer buchen bitte ausschließlich direkt an der Kasse oder über unsere Tickethotline

040/4711 0 666

(Mo-Sa 10-19 Uhr, So 14-19 Uhr).

© 2012 St. Pauli Theater Produktionsgesellschaft mbH  |  Kontakt  |  Impressum