Traumfrau Mutter

Windeln, wenig Sex und andere Katastrophen

Stückinfo

Fünf Karrierefrauen schildern den „Arbeitstag“ einer Mutter mal ganz anders: Das ist das kleine Horror-Einmaleins des Babyalltags mit all den kleinen und den großen Katastrophen. Mütter ahnen, was das noch bedeuten kann…

„Traumfrau Mutter“ ist eine nicht immer ganz jugendfreie Satire über eine neue Generation von Müttern! Mit viel Humor und Selbstironie propagieren fünf gestandene Frauen das Mutterdasein – ein Muss für alle, die es schon sind – und dennoch: Nicht nur ein Stück für Mütter.

Schauspieler und Kreativteam

Mit: Rahel Fischer, Julia Holmes, Lisa Rauen, Bodil Strutz, Dörthe Thiel

Regie: Deborah Neininger | Musikalische Leitung: Lukas Hobi

Preise

11. bis 13.06.2019 nur 32,90 € auf allen Plätzen

14. Juni bis 20. Juli: 18,90 € bis 54,90 €

Karten kaufenzum Spielplan

Pressestimmen

„Vom Premierenpublikum … mit tobendem Applaus bedacht“ BILD

„Babysitter engagieren – und ab ins Theater.“ Hamburger Abendblatt

„Unterhaltung zum Weinen und zum Tränenlachen.“ Hamburger Morgenpost

„Eine köstliche Revue voller Déj-vus für alle…das Publikum lacht Tränen!“ NZZ, Zürich

„Die Traumfrauen sprühen vor Spielfreude.“ Tages-Anzeiger, Zürich