»St. Pauli Theater meets Elbphilharmonie« reloaded

„…denn dort an der Elbe, da wartet mein Glück!“

Unter diesem Titel hatten wir Sie am 2. Januar dieses Jahres zu einer Neuauflage unseres wunderbaren Neujahrskonzertes von 2019 in die Elbphilharmonie eingeladen. Und, viele von Ihnen werden sich noch erinnern – als wäre es ein Menetekel auf die kommenden Ereignisse dieses Katastrophenjahres 2020 gewesen –  musste das Konzert wegen technischer Probleme abgebrochen werden.

Mit Hilfe der Elbphilharmonie war schnell ein Ersatztermin gefunden, der 2. Juli 2020 – und dann kam Corona. Der nächste Ersatztermin sollte der 2. Januar 2021 sein, aber „die Verhältnisse, die sind nicht so“, wie es in Brechts berühmter Dreigroschenoper heißt.

Aber – auch wenn sich mancher von Ihnen jetzt vielleicht wie in Bill Murrays legendärem Film „Und täglich grüßt das Murmeltier“ vorkommt – aller guten Dinge sind drei, wollen wir es wirklich noch einmal versuchen: Und so wird aus dem Neujahrskonzert 2020 das Neujahrskonzert 2022.

Selbstverständlich behalten Ihre Karten vom 2. Januar 2020, vom 2. Juli 2020 und vom 2. Januar 2021 ihre Gültigkeit und Sie müssen nichts weiter tun, als diese bis zum Vorstellungstermin aufzubewahren.

Als Stargast ist auch 2022 die wunderbare Sängerin Gitte Haenning dabei und auch die Kabarett-Ikone Gerburg Jahnke wird wieder durch den Abend führen und dieses Mal hoffentlich viel von der Liebe und ihren Möglich- und Unmöglichkeiten erzählen und dabei im Umgang zwischen den Geschlechtern immer wieder gekonnt die Perspektive wechseln. Der Extra-Auftritt von Gerburg Jahnke mit Katie Freudenschuss steht ebenfalls fest.

Daneben haben auch bereits die Hamburger Soulstimme Stefan Gwildis mit seiner Band, und auch der Chansonnier Robert Kreis und die 30 charmanten Damen des „DamenLikörChors“ zugesagt.

Termin

2. Januar 2021 > verlegt auf den 3. Januar 2022
Beginn: 20 Uhr

Preise

PK 1 – 139,90 €
PK 2 – 119,19 €
PK 3 –   94,90 €
PK 4 –   59,90 €
PK 5 –   28,50 €

Preise zzgl. Gebühren

Dauer

ca. 180 Minuten, inkl. Pause

KartenZum Spielplan