Nacht-Tankstelle

von Franz Wittenbrink

Die Veranstaltung wird nach der 2G-Regelung durchgeführt.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Stückinfo

Eine große Hamburger Tageszeitung attestierte dem St. Pauli Theater nach
der Premiere, dort liefe das zurzeit beste Musical der Stadt. Das Stück
läuft jetzt im dreizehnten Jahr und hat nichts von seiner Frische verloren.
Die Tankstelle um die Ecke ist der Ort, an dem sich die Nachtschwärmer
treffen. Und es ist ein besonderer Abend, der da allerlei Volk – in diesem
Fall die Punkerin, den arbeitslosen Seemann, den Philosophieprofessor,
den jungen Rapper, die aus dem Augustinum entlaufene Seniorin samt
der sie suchenden polnischen Altenpflegerin, der Betrunkene von der
Weihnachtsmannvermittlung, die Prostituierte, die Investment-Bankerin
oder gar ein Eisbär – in ihrer Tristesse vereint: Der Heilige Abend. Zeit
einzukehren, das Jahr Revue passieren zu lassen. Selten sind die Menschen
in ihren Gefühlen so ungeschützt wie in diesen Stunden. Die alten Rituale
helfen da über manche Verwirrung hinweg.

Franz Wittenbrink ist ein Multitalent – er ist gleichermaßen Komponist,
Dirigent, Arrangeur und Regisseur. Mit seinen schlicht „Liederabende“
genannten Produktionen sorgt er für Furore. Dabei ist sein Erfolgsrezept
nach eigener Einschätzung ganz einfach: „Ich versuche Geschichten zu
erzählen, denen das Publikum eher wie in einem Schauspiel folgt, wobei
die Figuren, statt miteinander zu reden, halt singen.“

Schauspieler und Kreativteam

Mit: Victoria Fleer, Peter Franke, Marion Martienzen, Tim Koller, Stephan Schad, Erik Schäffler / Rolf Claussen, Anne Weber / Sabrina Ascacibar

Regie: Franz Wittenbrink | Bühne: Raimund Bauer | Kostüme: Nini von Selzam | Musikalische Leitung: Franz Wittenbrink / Matthias Stötzel

Termine

27. bis 31. Dezember 2021

Beginn: jew. 19:30 Uhr, 31.Dezember um 20:00 Uhr

Preise

19,90 € und 57,90 €

Silvester: 29,90 € und 76,90 €

Dauer der Vorstellung

ca. 85 Minuten, ohne Pause

Kartenzum Spielplan

Pressestimmen

„Der neue Wittenbrink am St. Pauli Theater ist Hamburgs bestes Musical.“ Hamburger Abendblatt

„Sieben sensationelle Darsteller liefern pralles Musiktheater.“ Die Welt

„Manchmal schon hat man Franz Wittenbrink vorgeworfen, Liederabende von der Stange zu liefern – dieser hier ist fraglos einer der besten. Standing Ovations.“ NDR Kultur