Don Quijote

Nach einer Erzählung von Miguel de Cervantes

Ein Theaterprojekt mit Schülern der Stadtteilschule am Hafen – Standort St. Pauli

Mit: Loran Alhasan, Cumhur Dagli, Zoé Feiler Cobos, Marie Fischer, Sarah Haupt, Merit Igwe, Büsra Inan, Carla Johnson, Lana Johnson, Anna Jungjohann, Angelina Kassama, Isha Kinteh, Albert Lichtenstern, Sidney Logan, Saned Mohamed, Diarra Ndiaye, Lola Schnizler, Vanessa Stefanovic, Emirhan Useinov, Gurija Valueva, Matti Vorreyer, Aliyah Wehner

Regie: Dania Hohmann | Mitarbeit Regie: Muriel Brault
Bühne: Sonja Zander | Kostüme: Bernadette Weber
Choreographie: Can Gülec | Musik: Manuel Weber, Joscha Farries

Posaune: Sonja Beeh |  Projektkoordination: Lisa Stahlberg
Foto/Film: Florian Driessen | Fotodokumenta: Enza Giardina
Organisation: Nanna Rohlffs

 

Nach dem Erfolg der Produktion „Krabat", mit drei ausverkauften Vorstellungen, begeben sich im neuen Gemeinschaftsprojekt des St. Pauli Theaters mit der Stadtteilschule am Hafen - Standort St. Pauli - dieses Mal 27 Schüler und Schülerinnen in die aufregenden wie irritierenden Abenteuer von Miguel de Cervantes' „Don Quijote".

Wieder ist das Ziel der Arbeit, SchülerInnen der Klassen 5 - 9 unter professioneller Leitung an das Theater heranzuführen. Nach 2 Monaten Proben haben die Schüler die Möglichkeit, dieses Theater-Tanz-Musik-Projekt auf der Bühne des St. Pauli Theaters zu präsentieren. Durch dieses Erlebnis herauszutreten aus dem Alltag und sich offen neuen Welten hinzugeben und durch den Spaß an der Verwandlung Stärken und Selbstbewusstsein zu entwickeln, soll im Fokus der gemeinsamen Arbeit stehen.
„Don Quijote" erzählt die Geschichte eines jungen Menschen, der zu viel Zeit in einem fiktiven Raum verbringt und sich darin verirrt. Gefangen zwischen Realität und Fiktion, begibt er sich auf die Reise, um seine eigenen Abenteuer zu erleben. So erlebt er mit einem/einer FreundIn an seiner Seite, dass das was gut gemeint ist, nicht immer gut sein muss.
Aber was ist Realität, was ist Fiktion? Zusammen mit der Regisseurin Dania Hohmann versuchen die SchülerInnen dieses sehr philosophische Thema zu erforschen.

 

 

Tickets: Schüler: 3 € / Erwachsene 7,50 €

 

 

Spielzeiten:

18. März Premiere: 19 Uhr
20. März 11 Uhr
24. März 15 Uhr
Beginn:
Foto: Florian Driessen
Fotos: Florian Driessen

Bitte beachten Sie, dass aus technischen Gründen nicht alle tatsächlich buchbaren Plätze im Online-Saalplan abgebildet werden können.

Auch wenn online keine Plätze mehr verfügbar sind, können Sie Restkarten telefonisch bei unserer Tickethotline reservieren.

Alle Ermäßigungen erhalten Sie ausschließlich an unserer Tickethotline oder an der Tageskasse. Rollstuhlfahrer buchen bitte ausschließlich direkt an der Kasse oder über unsere Tickethotline

040/4711 0 666

(Mo-Sa 10-19 Uhr, So 14-19 Uhr).

© 2012 St. Pauli Theater Produktionsgesellschaft mbH  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz