27. April 2021

Liebe Freunde und Freundinnen des St. Pauli Theaters,

leider erleben wir den Fortlauf des Jahres 2021, so wie es angefangen hat – komplett kulturlos.

Das heißt: Auf Anweisung der zuständigen Behörden bleibt der Spielbetrieb offiziell bis zum 21.5. eingestellt. Das trifft uns nach wie vor hart, weil wir lange an einem umfangreichen Hygiene- und Abstands-konzept gearbeitet und das wir auch erfolgreich in der Praxis ausprobiert haben. Nur scheint sich in der Bundespolitik auch weiterhin kaum einer dafür ernsthaft zu interessieren.

Dieser Schließung fällt auch die inzwischen dreimal verschobene Premiere des neuen Wittenbrink-Abends „NICHT ANFASSEN – Liebe in Zeiten des Abstands“ zum Opfer. Wann wir Ihnen diese Produktion zeigen können, kann im Moment niemand sagen.

Karten für alle Vorstellungen, die im Verkauf sind, können Sie aktuell online über unsere Homepage www.st-pauli-theater.de buchen.
Sobald wir unsere Kasse inkl. der Telefonhotline wieder öffnen können, werden wir Sie darüber informieren.

Alle Vorstellungen im St. Pauli Theater werden natürlich weiterhin unter Beachtung der vorgeschriebenen Schutz- und Hygienemaßnahmen zur Bekämpfung des Corona-Virus stattfinden.

Wir vermissen Sie in der Tristesse dieses Dauerlockdowns und hoffen mit Ihnen, dass dieser Alptraum jetzt wirklich bald zu Ende geht und wir Sie wieder gesund hier im Haus begrüßen können. Denn es bleibt weiterhin gültig, auch wenn viele Politiker das nicht wahrhaben wollen: ein Theater ohne Zuschauer ist kein Theater.

Bereits gekaufte Karten werden wir umtauschen oder erstatten. Weitere Informationen hierzu finden Sie -> hier.

Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen!

Ihr Team vom St. Pauli Theater

St. Pauli Theater Fassade am Abend © St. Pauli Theater / Abdruck bei Nennung des Copyrights honorarfrei